Facebook
facebook

Feuerwehrverein gratuliert zum 30. Praxisjubiläum

[04.02.2021] Seit nunmehr 30 Jahren ist die "Gasse des Grauens" ein geflügeltes Wort für die Lange Gasse in Dobitschen. Und dies hat so überhaupt nichts mit den Anwohnern in irgendeiner Form zu tun, sondern hängt bei Vielen mit der Notwendigkeit eines oft ungeliebten Zahnarztbesuches zusammen.

Seit genau 30 Jahren betreibt dort Gabriele Heimbürge (geb. Saupe) ihre Zahnarztpraxis und dies war Anlass - für den Feuerwehrverein Dobitschen - ihr und ihren MitarbeiterInnen herzlich zu diesem Jubiläum zu gratulieren. Auch unter erschwerten "Corona-Bedingungen" ließ es sich der Bürgermeister Bernd Franke sowie der Feuerwehrverein als auch der Dorf- und Förderverein nicht nehmen, zu diesem Anlass einen Blumengruß zu überbringen.



Aber nicht nur als Dentistin machte und macht sich "Gabi" einen Namen im Ort. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit ist und war sie im Dorfleben nicht wegzudenken. Kaum möglich wären ein Gottesdienst ohne sie als Orgelspielerin oder das Kirchgemeindeleben ohne sie als Kirchenälteste. Aber auch als Gemeinderätin trat sie viele Jahre in Erscheinung. Außerdem ist Gabriele Heimbürge eine der regelmäßigsten SpenderInnen an den Feuerwehrverein, der sich auf diesem Weg für ihr vielfältiges Engagement einfach nur bedanken wollte.

Leider konnte aufgrund der dezeitigen Situation ein gemeinsames Anstoßen auf die erfolgreiche Zeit nicht stattfinden, was aber nachgeholt werden soll.

 

Danke Gabi und alles Gute für die nächsten Jahre!

 

  • Weitere Informationen
    • Feuerwehrverein Dobitschen





Letzter Einsatz
21.11.22
Tür- Not- Öffnung
Vorschau
09.12.22
Dienst Jugend-FW
09.12.22
Dienst Feuerwehr
16.12.22
Dienst Jugend-FW
Aktuell
27.11.22
Advents- grüße
25.11.22
Wehrleitung Neuwahl
11.11.22
Faschings- auftakt
Unwetterwarnung
WARNUNG vor NEBEL in DOBITSCHEN


zur mobilen Ansicht wechseln