Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehr | Technik | Schutzausrüstung


Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung

Zum Schutz der eingesetzen Kräfte verfügen die Kameraden der FF Dobitschen über moderne Schutzausrüstung, die sowohl vor thermischen, chemischen als auch mechanischen Einwirkungen schützen soll.

 

  • Bestandteile der persönlichen Schutzausrüstung
    • Schnürstiefel (Feuerwehrschutzschuhwerk: säure- und benzinbeständig, durchtrittssicher, antistatisch)
    • Feuerwehrhelm "Rosenbauer Heros Xtreme" (mit Gesichts-, getöntem Augen- und Nackenschutz)
    • Hilfeleistungshandschuhe
    • Brandbekämpfungshandschuhe "Koeniger Fire Patron"
    • Feuerwehrüberjacke (HuPF Teil I)
    • Feuerwehreinsatzhose (HuPF Teil II)
    • Feuerwehreinsatzjacke (HuPF Teil III)
    • Feuerwehrüberhose (HuPF Teil IV - B)
    • Flammschutzhaube

 



Besondere (Schutz)ausrüstung

Für besonderen Einsatzlagen verfügt die Freiwillige Feuerwehr Dobitschen über eine Reihe weiterer (Schutz)ausrüstung, die im Bedarfsfall genutzt wird, um Einsatzkräfte zu Schützen bzw. deren Arbeit zu ermöglichen. Die folgend aufgelisteten Ausrüstungsgegenstände stellen nur eine Auswahl dar.

 

  • Bestandteile der besonderen (Schutz)ausrüstung
    • Atemschutzgeräte (überdruck)
    • Feuerwehrsicherheitsgurte
    • Wathosen
    • für eingesetzte Trupps des Löschgruppenfahrzeuges: sechs Helmleuchten
    • Kennzeichnungswesten nach Thüringer Feuerwehrorganisationsverordnung (ThürFwOrgVO)
      • Einsatzleiter (neongelb)
      • Zugführer (rot)
      • Abschnittsleiter (weiß)
      • Atemschutzdokumentation (schwarz-weiß kariert)
    • Schnittschutzausrüstung (umlaufend Form C)
    • Forstschutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz

 






Letzter Einsatz
29.11.21
Tür- Notöffnung
Vorschau
21.01.22
Dienst Jugend-FW
21.01.22
Dienst Feuerwehr
22.01.22
Neujahrs- empfang
Aktuell
15.01.22
Ablage Christbaum
28.11.21
Advents- grüße
27.11.21
Lehrgänge erfolgreich
Unwetterwarnung
WARNUNG vor VERBREITETER GLÄTTE in DOBITSCHEN
WARNUNG vor GLÄTTE in DOBITSCHEN
WARNUNG vor FROST in DOBITSCHEN


zur mobilen Ansicht wechseln