Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehr | Einsätze | 2021


Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen Diagramme

Die im Folgenden dargestellten Einsätze dienen ausschließlich der Dokumentation der Arbeit der Feiwilligen Feuerwehr Dobitschen. In keiner Weise sollen dabei Persönlichkeitsrechte in irgend einer Form verletzt werden. Aus diesem Grund sind Kennzeichen und Gesichter weitestgehend unkenntlich gemacht. Ebenso verbieten sich Fotos von Verletzten oder verstorbenen Personen.


Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dobitschen 2021

  • Einsatznummer
    • 03.

  • Datum / Uhrzeit
    • So., 11.04.2021 - 13:12 Uhr

  • Einsatzdauer
    • 0,8 Stunde(n)

  • Einsatzstichwort
    • VU, verletzte Personen

  • Einsatzort
    • Schmölln (Lumpzig)

  • Klassifikation
    • Hilfeleistung - Mittel

  • Technik der FF Dobitschen
    • Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)
    • Kleinalarmfahrzeug (KLAF)

  • Kräfte der FF Dobitschen
    • 1/1/10/12

  • Weitere Einsatzkräfte
    • Feuerwehr Schmölln-Lumpzig:
    • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W)
       
    • Feuerwehr Schmölln:
    • Einsatzleitwagen (ELW 1)
    • Löschgruppenfahrzeug (LF16/12 - Abbruch)
    • Rüstwagen (RW - Abbruch)
    • Mannschaftstransportwagen (MTW - Abbruch)
       
    • Johanniter Unfallhilfe Schmölln:
    • Rettungstransportwagen (RTW-Göllnitz)
       
    • Deutsches Rotes Kreuz Gera:
    • Rettungstransportwagen (RTW)
       
    • Polizeiinspektion Altenburg:
    • Funkstreifenwagen (FuStW)
  • Einsatzbilder


  • Einsatzkurzbericht
    • Eine schwer- und eine leichtverletzte Person sowie erheblichen Sachschaden gab es am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Eisenberger Landstraße (L1362) im Schmöllner Ortsteil Lumpzig zu verzeichnen.

      Augenscheinlich fuhr dabei ein PKW nach Zeugenaussagen nahezu ungebremst auf ein verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug auf. Die Fahrerin verletzte sich dabei schwer, wurde rettungsdienstlich versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch die Fahrerin des zweiten Fahrzeuges wurde bei dem Unfall verletzt.

      Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle, unterstützten den Rettungsdienst, räumten anschließend die Unfallstelle und stumpften abschließend die Fahrbahn aufgrund austretender Betriebsstoffe ab.

      Die Straße musste für die Zeit der Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme für gut 45 Minuten gesperrt werden.

      PS: Nicht unerwähnt bleiben soll an dieser Stelle das vorbildliche und umsichtige Handeln eines Unfallzeugen.

       


Letzter Einsatz
12.05.21
Reitpferd in Notlage
Vorschau
02.07.21
Blutspende- termin
20.08.21
Dorf- und Vereinsfest
Aktuell
30.04.21
Maibaum- setzen
09.03.21
Unterbau- system
04.02.21
30. Praxis- jubiläum
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln