Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehr | Einsätze | 2021


Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen Diagramme

Die im Folgenden dargestellten Einsätze dienen ausschließlich der Dokumentation der Arbeit der Feiwilligen Feuerwehr Dobitschen. In keiner Weise sollen dabei Persönlichkeitsrechte in irgend einer Form verletzt werden. Aus diesem Grund sind Kennzeichen und Gesichter weitestgehend unkenntlich gemacht. Ebenso verbieten sich Fotos von Verletzten oder verstorbenen Personen.


Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dobitschen 2021

  • Einsatznummer
    • 13.

  • Datum / Uhrzeit
    • Sa., 05.06.2021 - 16:47 Uhr

  • Einsatzdauer
    • 2,4 Stunde(n)

  • Einsatzstichwort
    • Ortslage und Gründstücke überflutet

  • Einsatzort
    • Schmölln (Kleintauscha)

  • Klassifikation
    • Hilfeleistung - Mittel

  • Technik der FF Dobitschen
    • Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)
    • Löeinalarmfahrzeug (KLAF)

  • Kräfte der FF Dobitschen
    • 1/2/10/13

  • Weitere Einsatzkräfte
    • Feuerwehr Schmölln (Lumpzig):
    • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W)
       
    • Feuerwehr Schmölln:
    • Einsatzleitwagen (ELW 1)
    • Gerätewagen (GW-Haus)
       
    • Landwirtschaftsunternehmen "Förster":
    • Radlader
  • Einsatzbilder


  • Einsatzkurzbericht
    • Ein Gewitter in Verbindung mit einem Starkregenereignis sorgte dafür, dass von einem angrenzenden Feld Schlamm und Wasser in die Ortslage und ein Privatgrundstück gespült wurde. Dabei drang das Schlammwasser auch in Wohngebäude ein.

      Das Grundstück wurde durch den Einsatz der Schmutzwasserpumpe "Ammersee" sowie dem Einsatz von einem Nasssauger versucht vom Schlamm zu befreien. Weiterhin wurde die Straße gereinigt.

       

      Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 04. - 06.06.2021

      "[...] Altenburg (ots): Eine Warnung vor extremen Unwetter erreichte das Altenburger Land am Samstagnachmittag. Als sich die Gewitterzelle ab 17 Uhr über der Stadt Altenburg entlud, führte Starkregen und teilweiser Hagel zu zahlreichen Überflutungen von Straßen und Brückenunterführungen. Auch etliche Keller liefen mit Wasser voll. Die Feuerwehr war daher im Dauereinsatz und zähle bis gegen 21 uhr ca. 150 Einsätze allein im Stadtgebiet von Altenburg. Personen kamen während des Unwetters glücklicherweise nicht zu Schaden. Für Kopfschütteln bei den Einsatzkräften sorgte jedoch das Verhalten einiger Kraftfahrer. Denn obwohl sich viele Autofahrer umsichtig verhielten und vorsichtshalber stehen blieben, gab es jedoch auch weniger vernüftige Fahrzeuglenker. Teilweise wurden Polizeiabsperrungen umfahren, oder es wurde versucht trotz offensichtlich erkennbarer Überflutungen mit dem Auto durch die Wassermengen durchzufahren. Teilweise gingen diese Versuche ordentlich schief, sodass Fahrzeuge Schaden nahmen und schließlich nach Beruhigung des Unwetters abgeschleppt werden mussten. [...]"

       

      Teile von Altenburg sind abgesoffen

      "[...] Schmölln ist laut Bürgermeister Sven Schrade (SPD) vergleichsweise glimpflich davongekommen. Einen Feuerwehreinsatz wegen einer überschwemmten Straße hat es im Ortsteil Kleintauscha gegeben. Der Starkregen hat Erde vom Feld auf die Straße gespült, sodass diese nicht passierbar war. Laut Schrade hatten die Einsatzkräfte die Sache aber schnell im Griff. [...]"

       

       

       


Letzter Einsatz
09.08.21
VU, Person eingeklemmt
Vorschau
24.09.21
Dienst Jugend-FW
24.09.21
Dienst Feuerwehr
25.09.21
Schulfest & Wettkampf
Aktuell
24.07.21
Jahreshaupt- versammlung
19.06.21
Ertüchtigung Schlauchturm
18.06.21
Technische Hilfe
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln