Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehr | Einsätze | Ältere Einsätze | 2015


Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen

Die im Folgenden dargestellten Einsätze dienen ausschließlich der Dokumentation der Arbeit der Feiwilligen Feuerwehr Dobitschen. In keiner Weise sollen dabei Persönlichkeitsrechte in irgend einer Form verletzt werden. Aus diesem Grund sind Kennzeichen und Gesichter weitestgehend unkenntlich gemacht. Ebenso verbieten sich Fotos von Verletzten oder verstorbenen Personen.


Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dobitschen 2015

  • Einsatznummer
    • 04.

  • Datum / Uhrzeit
    • Mo., 23.03.2015 - 10:12 Uhr

  • Einsatzdauer
    • 0,6 Stunde(n)

  • Einsatzstichwort
    • VKU, auslaufende Betriebsstoffe

  • Einsatzort
    • Mehna (L 1362)

  • Klassifikation
    • Hilfeleistung - Klein

  • Technik der FF Dobitschen
    • Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)

  • Kräfte der FF Dobitschen
    • 0/1/4/5

  • Weitere Einsatzkräfte
    • Freiwillige Feuerwehr Mehna:
      • Kleinlöschfahrzueg (KLF)
      Johanitter Unfallhilfe Schmölln:
      • Rettungstransportwagen (RTW)
      • Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
    • Polizeiinspektion Altenburg:
      • 2 Funkstreifenwagen
  • Einsatzbilder


  • Einsatzkurzbericht
    • Ein PKW mit Anhänger wollte aus Mehna kommend auf die Eisenberger Landstraße links abbigen und schien einen vorfahrtsberechtigten PKW aus Fahrtrichtung Altenburg zu missachten. Dabei kam es zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich, der für die Zeit der Einsatzmaßnahmen voll gesperrt blieb.
      Die Feuerwehr Dobitschen wurde ca. 20 Minuten nach dem Unfall alarniert, sodass die Insassen die Fahrzeuge bereits Verlassen hatten. Die Einsatzstelle wurde gegen auslaufende Betriebsstoffe abgestumpft, sowie die Batterien abgeklemmt. Auf Bitten der Polizei zog man mithilfe von Schlupfen und Schäckeln die Fahrzeuge von der Fahrbahn um die wichtige Kreuzung zügig wieder für den Verkehr freigeben zu können.



      Aus dem Polizeireport:

      Unfall mit schwerem Sach- und Personenschaden

      Mehna: Eine 78-jährige Mitsubishifahrerin wollte am Montag (23.03.2015) gegen 10:00 Uhr, kommend aus Richtung Meuselwitz, am Mehnaer Kreuz nach Altenburg abbiegen. Dabei beachtete sie eine aus Richtung Altenburg fahrende 29-jährige, vorfahrtsberechtigte Opelfahrerin nicht. Es kam zu einem Zusammenstoß. Die jüngere Unfallbeteiligte musste schwer verletzt in das Altenburger Klinikum verbracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro.



Letzter Einsatz
15.03.19
Sturm- schaden
Vorschau
22.03.19
Dienst Jugend-FW
29.03.19
Dienst Jugend-FW
30.03.19
Gewässer- pflege
Aktuell
20.03.19
Automatische Nachrichten
23.02.19
Jahreshaupt- versammlung
19.01.19
Empfang mit Traditionsfeuer
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln