Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehr | Einsätze | Ältere Einsätze | 2011


Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen

Die im Folgenden dargestellten Einsätze dienen ausschließlich der Dokumentation der Arbeit der Feiwilligen Feuerwehr Dobitschen. In keiner Weise sollen dabei Persönlichkeitsrechte in irgend einer Form verletzt werden. Aus diesem Grund sind Kennzeichen und Gesichter weitestgehend unkenntlich gemacht. Ebenso verbieten sich Fotos von Verletzten oder verstorbenen Personen.


Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dobitschen 2011

  • Einsatznummer
    • 7.

  • Datum / Uhrzeit
    • Sa., 08.01.2011 - 17:01 Uhr

  • Einsatzstichwort
    • Hochwasser

  • Einsatzort
    • Schmölln (Großstöbnitz)

  • Klassifikation
    • Hilfeleistung - Groß

  • Technik der FF Dobitschen
    • Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)

  • Kräfte der FF Dobitschen
    • 0/1/1/2

  • Weitere Einsatzkräfte
    • Freiwillige Feuerwehr Schmölln (OT Großstöbnitz)
      • Kleinlöschfahrzeug (KLF-Th.)
      • Gerätewagen (GW)
      • Tanklöschfahrzeug (TLF 16/20 - W50)
    • Freiwillige Feuerwehr Schmölln
      • Einsatzleitwagen (ELW 1)
      • Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)
      • Vorausrüstwagen (VRW)
      • Mannschaftstransportwagen (MTW)
      • Schlauchwagen (SW 2000-Tr.)
      • Rüstwagen (RW 1)
    • Freiwillige Feuerwehr Schmölln (OT Zschernitzsch)
      • Kleinlöschfahrzeug (KLF-Th.)
    • Freiwillige Feuerwehr Schmölln (OT Nitzschka)
      • Kleinlöschfahrzeug (KLF-TS8)
    • Freiwillige Feuerwehr Schmölln (OT Kummer)
      • Kleinlöschfahrzeug (KLF-TS8)
    • Freiwillige Feuerwehr Schmölln (OT Selka)
      • Kleinlöschfahrzeug (KLF-Th.)
    • Freiwillige Feuerwehr Lumpzig
      • Tragkraftspritzenfahrzeug - Wasser (TSF-W)
    • Freiwillige Feuerwehr Dobitschen
      • Mannschaftstransportwagen (MTW)
    • Freiwillige Feuerwehr Meuselwitz (OT Wintersdorf)
      • Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)
    • Landkreis Altenburger Land
      • Führungskraftwagen (FüKW)
    • Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (Ortsverband Altenburg)
      • Gerätekraftwagen (GKW 1)
    • Johanniter Unfallhilfe Schmölln
      • Rettungstransportwagen (RTW)
    • Landes- und Bundespolizei
  • Einsatzbilder


  • Einsatzkurzbericht
    • Starkes Tauwetter ließ die Flüsse und Bäche des Landkreises gefährlich anschwellen. Neben Anderen war einer der Schwerpunkte der Schmöllner Ortsteil Großstöbnitz, wo die Sprotte über die Ufer trat. Die FF Dobitschen wurde aufgrund vorhandener Wattiefe des LF8/6 und der Verfügbarkeit von mehreren Schmutzwasserpumpen nach Großstöbnitz beordert, um dort die seit früh eingesetzten Kräfte im Bereich des Wehrrasens / Straße der Einheit zu unterstützen. Letztendlich waren über 120 Kräfte aus zehn Organisationen eingesetzt um den Sachschaden an Gebäuden und Inventar zu minimieren, was letztendlich auch gelang. Die FF Dobitschen wurde letztendlich an elf Haushalten mit Sandsäcken, Tauchpumpen und psychologischer Unterstützung tätig. Nach über fünf Stunden Einsatz normalisierte sich die Lage am sonst so beschaulichen Flüßchen Sprotte und der Einsatz konnte beendet werden.

Letzter Einsatz
15.03.19
Sturm- schaden
Vorschau
29.03.19
Dienst Jugend-FW
30.03.19
Gewässer- pflege
05.04.19
Dienst Jugend-FW
Aktuell
20.03.19
Automatische Nachrichten
23.02.19
Jahreshaupt- versammlung
19.01.19
Empfang mit Traditionsfeuer
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln