Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehr | Einsätze | Ältere Einsätze | 2014


Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen

Die im Folgenden dargestellten Einsätze dienen ausschließlich der Dokumentation der Arbeit der Feiwilligen Feuerwehr Dobitschen. In keiner Weise sollen dabei Persönlichkeitsrechte in irgend einer Form verletzt werden. Aus diesem Grund sind Kennzeichen und Gesichter weitestgehend unkenntlich gemacht. Ebenso verbieten sich Fotos von Verletzten oder verstorbenen Personen.


Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dobitschen 2014

  • Einsatznummer
    • 08.

  • Datum / Uhrzeit
    • So., 22.06.2014 - 03:57 Uhr

  • Einsatzdauer
    • 1,3 Stunde(n)

  • Einsatzstichwort
    • Fahrzeugbrand

  • Einsatzort
    • Starkenberg (Tegkwitz)

  • Klassifikation
    • Feuer - Mittelbrand

  • Technik der FF Dobitschen
    • Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6)
    • Mannschaftstransportwagen (MTW)

  • Kräfte der FF Dobitschen
    • 1/1/13/15

  • Weitere Einsatzkräfte
    • Freiwillige Feuerwehr Mehna:
      • Kleinlöschfahrzeug (KLF-Th.)
    • Freiwillige Feuerwehr Starkenberg:
      • Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
      • Mannschaftswagen (MTW)
    • Polizeiinspektion Altenburger Land:
      • 2 Funkstreifenwagen
      • 1 Zivilstreife
  • Einsatzbilder


  • Einsatzkurzbericht
    • Aus bisher ungeklärter Ursache geriet auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Mehna und Tegkwitz ein Kleinbus in Brand. Neben der Feuerwehr Dobitschen waren auch die Wehren aus Mehna und Starkenberg im Einsatz.
      Mit Mittelschaum wurde das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und anschließend das Fahrzeug mittels hydraulischem Gerät geöffnet um eine effektive Restablöschung durchführen zu können.


      Polizeibericht von www.abg-net.de:


      VW –Caravelle ausgebrannt
      Feuerwehr und Polizei waren am Sonntag, 22.06.2014, gegen 04.00 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Mehna und Tegkwitz im Einsatz. Das Fahrzeug war wegen eines Reifendefekts dort seit Samstag, 21.06.2014, gegen 23.00 Uhr, abgestellt. Der VW brannte völlig aus. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.



Letzter Einsatz
20.10.19
Ölspur
Vorschau
25.10.19
Dienst Jugend-FW
25.10.19
Dienst Feuerwehr
26.10.19
Gewässer- pflege
Aktuell
18.10.19
Info: "CO macht KO!"
11.10.19
Floriansmesse Dresden
24.08.19
Feuerwehrfest Göhren
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln