Facebook
facebook

Schlachtfest

Inzwischen ist es eine Tradition geworden, dass die Mitglieder des Feuerwehrvereins und der Feuerwehr einmal aller zwei Jahren ein gemeinsames Schlachtfest begehen. Bereits zum vierten mal fand dies nun statt und fand bei den Teilnehmern wieder ein sehr positives Echo.

Das eigenhändige Produzieren von Fleisch- und Wurstwaren stand an dem Tag zwar handwerklich im Mittelpunkt, aber das Stärken des "WIR-GEFÜHLS" nahm einen mindestens genauso großen Stellenwert ein.

Neben Leber-, Blut-, Knack- und Sülzwurst wurde nach Ende des Tages auch frisches Gehacktes und Wurstsuppe verteilt.

Gerade für die jüngeren KameradInnen sind derartige Veranstaltungen sicher nichts Alltägliches, da diese die Zeit kaum selbst erlebt haben, als zuhause regelmäßig Schweine geschlachtet wurden. Damit wurde auch historisches Kulturgut bewahrt, welcher für die ländliche Region prägend war.

Zusammenfassend bleibt eine gelungene Veranstaltung, die in zwei Jahren eine Fortsetzung finden soll. Auch dann wird man sicher die Chance nutzen, auch ehemalige Mitglieder wieder einzuladen um ein paar interessante Stunden gemeinsam zu verbringen.

 



  • Weitere Informationen
    • Feuerwehrverein Dobitschen





Letzter Einsatz
10.10.20
Absicherung Heli-Landung
Vorschau
11.12.20
Dienst JF (AK II und III)
12.12.20
Atemschutz- übung
18.12.20
Dienst JF (AK I)
Aktuell
13.11.20
Trauer um M. Meuche
30.10.20
Jahreshaupt- versammlung
02.10.20
Stellen- angebot
Unwetterwarnung
WARNUNG vor FROST im LANDKREIS


zur mobilen Ansicht wechseln