Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehrverein


Empfang des Feuerwehrvereins mit Traditionsfeuer am 16.01.2016

Über 100 Einwohner aus Dobitschen und der näheren Umgebung folgten der Einladung des Feuerwehrvereins am 16. Januar 2016 in die ehemalige Brauerei in Dobitschen, die extra beheizt wurde. Mit dem Traditionsfeuer, auf dem der ein oder andere Weihnachtsbaum loderte, verabschiedeten sich die Gäste endgültig von den letzten Relikten des Jahres 2015 und nutzten die Gelegenheit, sich bei der ersten öffentlichen Veranstaltung des noch jungen Jahres in der kleinen Gemeinde zusammen zu finden.
Neben den traditionellen winterlichen Heißgetränken wie Glühwein, Grog, heißer Schokolade oder Kinderpunsch beweisen die Veranstalter inzwischen seit mehr als zehn Jahren - so lange gibt es die Veranstaltung im Januar bereits - immer wieder Kreativität was das Angebot betrifft um den Gästen etwas besonderes anbieten zu können. Nachdem bereits im Vorjahr die Rinderkeule vom selbst gebauten Spieß viel Anklang fand, ergänzte man dieses Jahr das Ganze neben Rosenkohl um frisches, am morgen selbst gebackenes Steinofenbrot mit in Eigenregie hergestellter Kräuterbutter. Damit hebt man sich sicherlich nicht nur vom Speisenangebot vergleichbarer Veranstaltungen ab, sondern reiht sich in die Tradition Dobitschner Vereine bei der Gestaltung von Festen ein. Schließlich setzt das Dorf- und Vereinsfest im August diesbezüglich in seiner Vielfalt ja auch Maßstäbe.



Mit der ersten Veranstaltung des Jahres, hat der Feuerwehrverein, der 2016 mit seinen knapp 50 Mitgliedern sein 25-jähriges Bestehen feiert, erneut gezeigt, dass es mit Herzblut und Einfallsreichtum durchaus möglich ist, das gemeinschaftliche Leben auch in kleinen Orten lebenswert zu gestalten. Auch 2016 wird man im Zusammenspiel mit den anderen aktiven Vereinen des Ortes wieder versuchen, vieles auf die Beine zu stellen. Der Faschingsclub bereitet seine Veranstatungen der näheren Zukunft bereits mit Hochdruck vor. Auch das Dorf- und Vereinsfest im August wirft bereits seine Schatten voraus, bei dem der Feuerwehrverein als Mitveranstalter auftritt. Dass ein intaktes Vereinsleben viel bewirken kann, zeigt auch das ehrgeizige Ziel des Dorf- und Fördervereins, die Sanierung der "Alten Brauerei" vereinsübergreifend weiter voranzutreiben, um die Bedingungen für derartige Veranstaltungen weiter zu verbessern. Die nächste Veranstaltung an diesem geschichtsträchtigen Ort Dobitschens wird übrigens wieder der Feuerwehrverein, mit dem Maibaumsetzen am 30. April 2016, sein.


Vielen Dank an die Unterstützer dieser Veranstaltung:

  • Bäckerei Kunze (Zeitz, OT Kayna)
  • Baumarkt Göllnitz (Göllnitz)
  • Fleischerei Rene Hartmann (Göhren)
  • Gemeinde Dobitschen
  • alle Helfer die zum Gelingen beigetragen haben

  • Weitere Informationen
    • Feuerwehrverein Dobitschen





Letzter Einsatz
23.06.17
Brennender Bagger
Vorschau
18.08.17
Dorffest
02.09.17
Sirenenprobe Warnung
27.10.17
Fortbildungs- reise
Aktuell
16.06.17
Kreiszelt- lager 2017
26.05.17
Zusatzdienst der Aktiven
19.05.17
Löschwasser- versorgung
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln