Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehr | Einsätze | 2016


Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen

Die im Folgenden dargestellten Einsätze dienen ausschließlich der Dokumentation der Arbeit der Feiwilligen Feuerwehr Dobitschen. In keiner Weise sollen dabei Persönlichkeitsrechte in irgend einer Form verletzt werden. Aus diesem Grund sind Kennzeichen und Gesichter weitestgehend unkenntlich gemacht. Ebenso verbieten sich Fotos von Verletzten oder verstorbenen Personen.


Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dobitschen 2016

  • Einsatznummer
    • 15.

  • Datum / Uhrzeit
    • So., 04.12.2016 - 15:38 Uhr

  • Einsatzdauer
    • 1,8 Stunde(n)

  • Einsatzstichwort
    • Unfall mit eingeklemmter Person

  • Einsatzort
    • Göllnitz (K522)

  • Klassifikation
    • Hilfeleistung - Rettungssatz

  • Technik der FF Dobitschen
    • Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)
    • Mehrzweckfahrzeug (MZF)

  • Kräfte der FF Dobitschen
    • 1/1/9/10

  • Weitere Einsatzkräfte
    • Johanitter Unfallhilfe Schmölln
      • Rettungswagen (RTW)
      • Notarzteinsatzwagen (NEF)
    • Freiwillige Feuerwehr Göllnitz
      • Kleinlöschfahrzeug (KLF-Th.)
    • Freiwillige Feuerwehr Schmölln
      • Löschgruppenfahrzeug (LF16/12)
      • Rüstwagen (RW1)
      • Einsatzleitwagen (ELW 1)
    • Polizei
      • mehrere Funkstreifenwagen
  • Einsatzbilder


  • Einsatzkurzbericht
    • Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich in den Nachmittagstunden des 2. Advent. Ein PKW prallte von Kertschütz Richtung Zschöpperitz kommend, gegen einen Baum. Dabei wurde die Fahrerin in ihrem Fahrzeug schwer eingeklemmt und verletzte sich nach Polizeiangaben lebensgefährlich.

      Die zuerst eintreffenden Kräfte der FF Dobitschen leisteten erste Hilfe und befreiten anschliessend - gemeinsam mit den Kameraden der FF Schmölln - unter Einsatz von drei Rettungssätzen die Person aus ihrem Fahrzeug. Die komplizierte Rettung dauerte nach der Alarmierung ca. 50 Minuten, bis die Person dem Rettungsdienst übergeben werden konnte.

      Der Aufprall war so heftig, dass der komlette Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen wurde und mehrere Meter vom Fahrzeug entfernt lag.

       

      Aus dem Polizeireport vom 05.12.2016:

      Unfall mit Personenschaden

      Göllnitz: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 04.12.16, gegen 15:30 Uhr, auf der Alten Geraer Straße. Eine 21-jährige Fahrerin eines Pkw Seat befuhr die Straße aus Richtung Gimmel kommend in Richtung Eisenberger Straße. Am Ausgang einer Linkskurve kam die 21-Jährige auf Grund von unangepasster Geschwindigkeit auf den rechten Randstreifen. Durch das Gegenlenken verlor die Fahrerin die Kontrolle über den Pkw und stieß gegen einen am Fahrbahnrand befindlichen Baum. Nach dem Anstoß drehte sich das Fahrzeug und stieß frontal gegen einen weiteren Baum am Straßenrand. Die Fahrzeugführerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr daraus befreit. Durch den Rettungsdienst wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug selbst war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

      (Quelle: http://www.abg-net.de)

       

Letzter Einsatz
28.08.17
Brand Strohlager
Vorschau
27.10.17
Fortbildungs- reise
27.10.17
Dienst Jugend-FW
03.11.17
Blutspende
Aktuell
13.10.17
Beschaffung Helmlampen
07.10.17
Straßen- reparatur
23.09.17
Wettkampf Regelschule
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln