Facebook
facebook

Startseite | Feuerwehr | Standorte


Standorte der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen

Für die bauliche Unterbringung der Einsatztechnik ist die Gemeinde Dobitschen laut Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz (ThürBKG) verantwortlich. Bereits seit anfang des vergangenen Jahrhunderts besteht in Dobitschen ein Gerätehaus. Der Standort wechselte in der 1970er Jahren an die heutig Adresse:

Freiwillige Feuerwehr Dobitschen
Straße der Einheit 8b
04626 Dobitschen



Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen

Das Gerätehaus wurde 1995 als kompletter Neubau eingeweiht. Seither teilt man sich dieses Objekt mit der Begegnungsstätte der Gemeinde und der VR Bank Altenburger Land.
Das Gerätehaus wurde an die Stelle gebaut, an der sich bereits vorher das Gerätehaus befand. Neben den beiden Fahrzeugstellplätzen verfügt der von der Feuerwehr genutzte Teil über einen Schulungsraum, eine Teeküche, einen Jugendfeiúerwehrraum, Umkleidebereiche, und eine kleine Werkstatt.
Der Stellplatz für den Mannschaftstransportwagen wurde 2008 in Eigenleistung der Einsatzkräfte angebaut.


Schlauchturm der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen

Am Standort des "Alten Spritzenhauses" gegenüber des Wasserschlosses, wurde 1939 ein Gerätehaus mit einem hölzernen Schlauchturm gebaut. Dieses wurde im Laufe der Zeit als Depot für den Bauhof umgenutzt. Nach der politischen Wende (1990) wurde der Turm komplett restauriert. 2009 wurde der Schlauchturm in Eigenleistung mit einer elektrischen Winde ausgestattet und wieder seiner ursprünglichen Nutzung zugeführt.







Letzter Einsatz
28.08.17
Brand Strohlager
Vorschau
27.10.17
Fortbildungs- reise
27.10.17
Dienst Jugend-FW
03.11.17
Blutspende
Aktuell
13.10.17
Beschaffung Helmlampen
07.10.17
Straßen- reparatur
23.09.17
Wettkampf Regelschule
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln